Besichtigung des Hubschrauberlandeplatz vom Rems-Murr-Klinikum Winnenden

Am 11. Juli 2016 war ein ganz besonderer Tag für die Zipfelbachpiraten, denn wir durften den Hubschrauberlandeplatz besichtigen.

Am späten Vormittag trafen wir uns mit Frau Krehahn und Herrn Haller (Mitarbeitern vom Rems-Murr-Klinikum) vor dem Rems-Murr-Klinikum.

 

Gemeinsam sind wir zu den Aufzügen gelaufen um in den 4. Stock zu fahren, denn dort befindet sich der Landeplatz. Vor den Aufzügen hat uns der Leiter der Notaufnahme, Herr Discher, in Empfang genommen. Er erklärte uns, dass wir erst in einen Vorraum gehen müssen, um auf den Landeplatz zu gelangen.

In diesem Vorraum muss das Krankenhauspersonal erst spezielle Jacken anziehen, denn sonst darf man nicht auf den Landeplatz (Wir natürlich auch). Gesagt, getan! Richtig gekleidet konnten wir nun auf den Landeplatz gehen.

 

Zuerst eine lange Rampe hinauf und dann standen wir schon mitten drin! Natürlich mussten wir gleich mal schauen wie unser Garten von hier oben aussieht: Alles ganz klein! Nun wissen wir endlich, dass der Hubschrauber nicht IM Krankenhaus landet, sondern auf einem speziellen Landeplatz! (Denn von der Kita sieht dies nämlich so aus, als würde der Hubschrauber im Krankenhaus landen)

 

Natürlich hatten wir viele Fragen, die uns alle beantwortet wurden.

 

Vielen Dank an Frau Krehahn, Herrn Haller und Herrn Discher, dass wir die Möglichkeit hatten, diesen einmal besuchen zu können.